Home » Traumtagebuch » Der Apfelstern

Der Apfelstern

Traum vom 31. August 2009

Eine runde Holzwanne, gefüllt mit Regenwasser. In der Mitte schwimmt ein sehr breitflächiger grasgrüner Apfel. Sein Sternchen (Blütenrest) zeigt nach oben, liegt genau mittig, so dass ich vermute, der Apfel müsse halbiert sein, wenn er so ruhig und mittig mit Stern nach oben im Wasser treibt. Der Apfelstern liegt ein wenig versunken im knackigen Apfelfleisch und einen Moment lang könnte man meinen, es sei eine Rosette (Anus).

Ja, nur noch dieser Apfel mit Stern ist in der Wanne verblieben. Alles andere habe ich ausgeschöpft. Bleibt mir also noch, auch dieses aus dem Wasser zu heben. Doch Mike meint, es sei doch irgendwie schade, nachdem ich so weit gekommen sei.

Tags: