Home » Traumtagebuch » Rasante Rückwärtsfahrt

Rasante Rückwärtsfahrt

Traum:
Eine Straße in Worpswede. Johtie greift mich mit dem Wagen auf. Ich soll eine längere Strecke mit diesem Auto rückwärts fahren – und zwar flott! Gesagt getan, ich sitze am Steuer und gebe Gas. Sofort merke ich, dass es viel zu schnell geht! Bei der Geschwindigkeit kann ich kaum die Spur halten. Ich will langsamer fahren, aber Johtie lässt das nicht zu, indem er mit Druck dafür sorgt, dass ich das Gaspedal durchtrete. Der Wagen schlingert beängstigend, ich fürchte die Kontrolle darüber zu verlieren. Ich versuche geradeaus zu lenken, aber wie soll es gehe, ich sehe auch gar nicht genug durch die Fenster! Da ich nichts mehr machen kann, überlasse ich diese Situation dem Schicksal und stelle zumindest das Lenken ein – Gasgeben muss ich aufgrund des Drucks ja nach wie vor. Die Situation verschlechtert sich nun nicht nennenswert. Vielleicht sollte ich die Sache doch noch einmal in die Hand nehmen – vielleicht kriegen wir dann doch noch alles in den Griff.

Verwandte Träume:
Alles zu schnell – eins

Tags: