Home » Traumtagebuch » Violett – Farbe der Angst

Violett – Farbe der Angst

Traum:
Morgengrauen. Ich sehe einen von mir geschriebenen Beitrag aus meinem Blog. In der Fußzeile ist wie üblich die Kategorie zu lesen – in Form eines Links. Dieser Link zur Rubrik Almanach wurde bereits von mir aufgerufen, wie an der violetten Schriftfarbe zu erkennen ist. Ich liege im Bett, halte dieses Dokument in den Händen. Das unerwartet helle Morgenlicht – am Kopfende über mir befindet sich ein dreieckiges Erkerfernster – fällt auf das Dokument. Ein Mann, der zu mir ans Bett getreten ist, meint dazu, ich solle es noch länger ins Licht halten. Denn wenn ich es ins Licht halte, dann würde die violette Farbe des Links bald zu einem hellen Grau verblassen. Das blasse Grau ist der Hinweis, dass die bösen Geister gewichen sind. Diese scheuen das Licht.
Dann dämmert langsam eine Erinnerung… Violett ist die Farbe der Angst!
Es ist 4:13 Uhr

Verwandte Träume:
Wassergehalt der Angst
Jasmin Tiefensee und zehn Tote im Wasser
Illusion einer Zugfahrt


Tags: