Home » Traumtagebuch » Brillefressender Badeschwamm

Brillefressender Badeschwamm

Traum: Unerwartete Begegnung in einem unbenennbaren Raum. Rechts von mir ein Fließband. An dessen Beginn – dort wo das Band an die Oberfläche läuft – steht der Worpsweder Multimillionär und Schürzenjäger. Er wirkt aufrecht, trägt eine dunkle Sonnenbrille.

Auf dem Fließband taucht ein wassermelonenroter Badeschwamm auf. Gleich werden der Mann und ich auf einer Höhe sein – wir werden uns begegnen. Die ganze Stimmung lässt mich ahnen, dass einem Blickkontakt mit mir ausweichen wird.

Direkt hinter dem Schwamm liegt eine Brille mit rotem Kunststoffgestell. Ich überlege, ob der Mann – um einem Blickkontakt zu entgehen – dem Schwamm diese rote Brille zum Fressen geben wird? Schließlich ist die Brille genauso rot wie der Schwamm!

Nun ist der Moment der Begegnung gekommen und schwups – wie vermutet – bekam der Schwamm die Brille gefüttert, und damit wurde der Begegnung erfolgreich ausgewichen. Der Schwamm kaut herum – es ist ersichtlich, dass er auf der Brille herumkaut.

Etwas ängstlich – schließlich könnte ich gebissen werden – nehme ich den Schwamm vom Fließband um meine Wahrnehmung zu überprüfen. Ich taste den Schwamm ab und spüre unter den kauenden Bewegungen deutlich die Umrisse der Brille im Innern des Schwamms.

Verwandter Traum:

Notebook-Frage an Flughafen/Pisa
Zwei Fernbrillen
Milch für den Millionär
Rückzieher bei Abrechnung mit Millionär

Tags: