Home » Traumtagebuch » Triefend nasse Haare

Triefend nasse Haare

Traum vom 21. Dezember 2009

[…] Nackt, mit klatschnassen Haaren, die mir, vom Wasser beschwert, bis zur Taille reichen, laufe ich in eine Kammer, die zu einem kleinen Hotel am Meer gehört. Ganz dunkelgrau ist das Licht in dieser Kammer. Die hellen Laken und Betttücher liegen im Schatten dieses Grau. Ich eile fast hastig hin und her, mache vielerlei kleine Tätigkeiten. Das Wasser fließt in Bächen aus meinem Haar, über Schultern und Rücken hinab. Es nimmt gar kein Ende; ich hinterlasse wasserpfützige Fußspuren auf dem alten Linoleum.

Tags: