Home » Traumtagebuch » 7 * ♥

7 * ♥

Traum vom 5. Februar 2010

Rieke redet auf mich ein, zwei Zimmer der Loftwohnung zu beziehen. Ein Blick, die großen Fenster lassen viel Licht herein… Ohne es begründen zu können… Ich willige schnell ein. Daraufhin bietet sie mir an, die Kosten für den Einkauf der Lebensmittel, die wir während das Bewohnen der zwei Zímmer benötigen, zu übernehmen. Dann in der blau-weißen Drogerie. Ich kaufe ein paar Sachen, mir ist aber klar, dass ich sehr wenig genommen habe. Bei der Scheuermilch überlegte ich sogar länger… Brauche ich die wirklich hier? Aber es duftet so schön sauber, wenn das Waschbecken damit gereinigt ist… Vielleicht ist es doch übertrieben. Kurz vor der Kasse bemerke ich wiederholt einen Zettel am Regal, der darauf hinweist, dass man bei einer bestimmten Einkaufsvariante Rabatt bekommt. Und zwar bei folgendem Kauf:
7  *  ♥
Hm, ob ich das auch gewährt bekomme, wenn Rieke, die hier an der Kasse sitzt, selbst bezahlt? Jacqueline, die Tochter der Griechin, sitzt oben auf der Plexiglaswand an einer unbesetzten Kasse, schaut auf mich herab und ruft mir anerkennend und aufmunternd zu. Nanu, das sind ja ganz neue Töne??

Traumpfad: Das Maul gestopft

Tags: