Home » Traumtagebuch » Wurzelchakrakackende Chinesin

Wurzelchakrakackende Chinesin

Traum vom 7. Februar 2010

Eine alte Chinesin mit Hut. Dürres graues Haar fällt glatt bis zu den Schultern. Mit vor der Brust verschränkten Armen, mit einem sanften Lächeln im Gesicht, steht sie breitbeinig mit leicht nach außen gerichteten Füßen. Ein Strang aus Kot gleitet stetig aus ihrem Körper, ganz langsam, sich gleichmäßig windend, einem Schiffstau ähnlich. Dieses geht direkt in die Erde über. Ein bisschen könnte man denken, sie säße auf einem Pfahl.

Wurzelchakra

Traumpfad: Bin mir nicht sicher, was zuerst da war: Mein Ergebnis des Chakratests (Wurzelchakra unteraktiv) oder dieser Traum.

Eventuell die Quelle der Inspiration: Praxis Dr. Schein


Tags: