Home » Traumtagebuch » Schmerzlindernde Pflanzenpeitsche

Schmerzlindernde Pflanzenpeitsche

Traum vom 25. Juli 2009

Ein nackter, weiblicher Körper. Rückenansicht, sanft geschwungene Körperlinien. Sie schlägt sich mit einer Grünpflanzen-Rute auf den Rücken. Rundum dampft es heiß. Direkt nach dem Saunaaufguss soll man mit dem ausgedienten Grünzeug der Gemüsepflanzen seinen erhitzten, schweißtriefenden Körper schlagen. Vor allem im Bereich des Rückens. Während das Grünzeug auf die Haut peitscht, stellt sich – durch das Austreten ätherischer Öle aus dem Pflanzengrün, welches von der stark durchbluteten Haut gut aufgenommen wird – bald ein kühlender Effekt ein. Wichtiger aber, dass auf diese Weise die Schmerzen aus dem Leib getrieben werden. Vor allem bei Rückenschmerzen zu empfehlen.

Tags: