Home » Traumtagebuch » Leuchtende Hundeaugen

Leuchtende Hundeaugen

Traum vom 21. Juli 2009

Nach einigem Hin und Her beim Brötchenkauf – die Unentschlossenheit siegte, es kam zu keinem Kauf – lande ich beim Amy im Wohnzimmer. Sie steht dort, mit dem Golden Retriever an ihrer Seite. Für Mike und mich soll eine kleine Vorführung stattfinden. Obwohl ich nicht weiß, was uns erwartet, gehe ich wie selbstverständlich zum Lichtschalter und mache die Beleuchtung aus. Da geht es auch schon los… Sofort mit dem Dimmen des Lichts wird mir klar, was wir uns ansehen sollen. Fast ist es so, als habe ich es längst gewusst; und gleichzeitig auch nicht: die Augen des Hundes leuchten moosgrün, so als sei der Leib des Hundes mit Licht erfüllt! Es ist total erstaunlich – so etwas sah ich noch nie.

Traumpfade |Von innen heraus leuchtende grüne Augen:
Der offenbarende Laib der Grünäugigen
Grünäugiger Vagabund am Bahnsteig

Tags: