Home » Traumtagebuch » (F)Lausen im Kopf

(F)Lausen im Kopf

Traum vom 8. Juli 2009

Als ich im Erdhügel eintreffe, traue ich meinen Augen kaum…
Im Gruppenraum sitzt die H. und ihr gegenüber die kleine Shy. Der kleinen Shy wimmelt nur so der Kopf vor lauter Läusen Manche tauchen aus den Haaren auf und verschwinden wieder darin – lichtscheues Gesindel, das! Ich kann nicht verstehen, warum das ganz selbstverständlich geduldet wird. Warum wird nichts unternommen? Sie steckt ja alle anderen an! Am Haaransatz, am Kinn entlang, überall haben sich schon weiße Pusteln gebildet, die an gequollenen Perlsago denken lassen. Als einzige Eindämmung des Befalls wurde eine weiße Kunststoffmanschetten auf das Kinn geklebt. Die dicken Pusteln drücken sich durch die Oberfläche. Es sieht einfach ekelhaft aus.

Tags: