Home » Traumtagebuch » Die Karte ist nicht die Landschaft

Die Karte ist nicht die Landschaft

Traum vom 15. Februar 2010

Ein ausgeschnittenes Stück Papier, eingerollt in einem mehrfach gefaltetem Männertaschentuch. Mit kräftigen Buntstiftstrichen wurde ein orange-gelbes Streifenmuster auf eine Papierseite gemalt. Bei dem Papier handelt es sich also um eine Bilddatei. Die Älteren wollen eine solche per Mailanhang versenden, haben jedoch Sendeprobleme wegen der Dateigröße. „Die Bilddatei lässt sich splitten“ erkläre ich ihnen. Und noch während die Ältere dem Älteren ins Ohr raunt: „Das geht gar nicht!“ teile ich das Stück Papier mit einem Schnitt und lege beide Hälften in das Taschentuch zurück. Ganz einfach ist das! „Gib den entstandenen Dateien neue Namen und gut ist es!“ ermuntere ich den Älteren.

Vor dem Hintergrund einer unbestimmten Landschaft steht Udo Lindenberg – schwarze Klamotten, Sonnenbrille, Schlapphut. In seinen schalenförmig geöffneten Händen liegt das große Männertaschentuch. Leicht aufgefaltet, so dass das Innere – die orange-gelbe Bilddatei in Papierformat – offenbar ist. Er schaut etwas ratlos darauf, so als wisse er nicht viel damit anzufangen. Wir erfahren, dass es viele Möglichkeiten der Verwendung dieses Papierformats gibt, dass von allen Papierrändern Nutzungsmöglichkeiten ausgehen – Konkretes entzieht sich leider der Traumerinnerung. Eine wichtige Aussage stellt sich in den Raum: Die Karte ist nicht die Landschaft. Aber das weiß ja eh jeder.

Traumpfade:
Eine der Grundannahmen im NLP: „Die Landkarte ist nicht die Landschaft“
Hinterm Horizont geht’s weiter
Was riecht denn hier so gut
Nee du, lass ma sein

Tags:

4 Antworten zu Die Karte ist nicht die Landschaft

  1. Udo Lindenberg taucht ziemlich oft in deinen Träumen auf. Das sei nur mal festgestellt. :-)

  2. Tjahaha, und ich habe noch nicht raus, warum das so ist. Okay, der aktuelle Traum rührt halt daher, dass ich überlegte, warum ich von Udo Linde träumte. :-)

  3. Hast du mal ein Horoskop bemüht?

  4. Interessant fände ich in diesem Falle eine Ortung:so wie hier. Allerdings fehlt mir der genaue Traumzeitpunkt.