Home » Traumtagebuch » Die Flugente

Die Flugente

Traum vom 23. Februar 2011

Ich gehe am Waldrand in der Dämmerung einen Weg entlang. Ich beobachte mich dabei aus der Vogelperspektive. Eine Art Flugente, nur länglich-straffer im Aussehen, verfolgt mich ohne Flügelschlag in zwei bis drei Meter Abstand. Sie fliegt in Höhe meines Kopfes. Ich sehe, dass sie in unverändertem Abstand hinter mir herfliegt. Aber das beunruhigt mich nicht, denn sie hat mich nur im Auge. Sie passt auf mich auf. Ich bin ansonsten alleine hier. Vorn links ist eine Wegbiegung, wo ich aber nicht hingehen werde. Ich gehe weiter geradeaus. Weiter hinten führt noch ein Weg nach links…

Tags: , ,