Home » Traumtagebuch » Zerfleischen

Zerfleischen

Traum vom 25. März 2010

Im OP-Raum. Ich lege das Operationsbesteck auf dem fahrbaren Instrumententisch bereit und schiebe diesen anschließend in die Raummitte. Ein Chirurg und eine Chirurgin, grün gewandet, mit Mundschutz, für den Eingriff bereit, greifen zu, noch ehe ich begreifen kann und machen sich an ihren jeweiligen Patienten zu schaffen, die narkotisiert vor ihnen liegen. Mit Tupferzangen rupfen sie Fleischstücke aus den Körpern, an völlig beliebigen Stellen und in einem Tempo, so als ginge es eh darum, die Leiber vollständig zu zerfleischen. Die rausgerissenen Fleischstücke fliegen mir in hohen Bögen um die Ohren. Ich muss zusehen, denn bei einem solch eifrigen Einsatz reißt man mir womöglich die Ohren aus oder zerrupft auch mich. Mit eingezogenem Kopf verlasse ich das „Schlachtfeld“.

Tags: