Home » Traumtagebuch » Kleines Begleitschreiben

Kleines Begleitschreiben

Traum ohne Erinnerung vom 23. April 2010

Nochmaliges Abtauchen, in alle Tiefenrichtungen lauschend, ob noch irgendwo Spuren eines Traumes zu finden sind. Eine sehr beschäftigte Stimme (meine) spricht: “Am Mittwoch erscheint ein zweites Begleitschreiben. Bis dahin ist noch eine Menge zu tun.” Erschöpft und zerstreut, mit einer fahrigen Bewegung fasse ich meine gerunzelte Stirn zwischen Daumen und Zeigefinger, um mich zu konzentrieren und meine Gedanken zu ordnen.
Erst jetzt wird mir bewusst, dass ich keinen Traum erinnere, sondern wieder eingeschlafen bin.

Tags: